Das Glück der Erde…

… liegt auf dem Rücken der Pferde usw.

Heute stand kein Ausflug nach Düsseldorf zum Halbfinale (GEWONNEN! HA!) auf dem Programm, sondern zum Reiterhof, wo Nickys Freundin ihre Pferde untergebracht hat. Schöner Ausflug, Nicky durfte sattellos reiten (hihi, bei der ersten Runde hab ich mich sehr geärgert, die Kamera nicht eingepackt zu haben. Ein Gesichtsausdruck für die Götter), ich nicht (das möchte ich aber auch keinem Klepper zumuten)…

Gestern dagegen die Basketball-Niederlage der Woche. Mit dem denkbar knappsten aller Ergebnisse (79.80) unterlagen die sellbytel baskets dem Serienmeister Alba Berlin. Vor recht guter Kulisse (es gelang kurzfristig, für Fußballfreunde, die vorher nebenan den Club-Sieg gegen die Hertha verfolgt hatten, Rabatt auszuhandeln) und hervorragender Stimmung war es am Ende eine dramatische Partie, in der die Berliner wohl zu früh nach deutlicher Führung (14 Punkte) drei Gänge zurückschalteten und sich am Ende schwer taten, wieder in den Rhythmus zu kommen. 1,6 Sekunden fehlten am Ende zur Sensation, aber geärgert dürfte sich kaum einer der Zuschauer haben (und Highlight für mich war Hallensprecher Dominik, der den „Neuen“ unter den Zuschauern vermittelte, dass das heutige Spiel „richtig gut“ sei. Mir kam’s so vor, als wäre sein nächster gedachter Satz: „Wir spielen nicht immer so…“). Topscorer der Partie war der überragende Michael Lake (22 Punkte), aber auch Ryan DeMichael (16) überzeugte weitgehend – und auch der Rest des Teams (inklusive der von mir viel und gern gescholtene Justin Griffin) musste sich nicht verstecken. Das war Werbung für den Basketballsport in Nürnberg. Schade, dass sie viel zu spät kommt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Privates, sellbytel baskets

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s